Modell SW 101 Compact-H

Hängende Einbürsten-Waschanlage Compact-H
für den Betrieb mit Schlauch und Kabel.

Das Prinzip:

Die Waschanlage SW 101 Compakt-H wird mittels eines Querschlittens an einer Parallel-Hängebahn aufgehängt. Dadurch ist es möglich, ohne jeglichen Kraftaufwand die Anlage um das Fahrzeug zu führen. Wasser und Strom werden ebenfalls von oben zugeführt, so dass der Hallenboden völlig frei bleibt.

Die Investitionskosten sind deutlich geringer als bei einer vollautomatischen Portanlage (es muss keine teure Wasserrückgewinnung eingebaut werden und die Waschzeit ist im Vergleich kürzer).

Exklusiv nur bei SPEEDYWASH sind die vielen technisch entwickelten Details für geschmeidiges Rundumführen, permanent senkrechte Anlagenführung in Kombination mit Bürstenneigung und Rastfeststellung alle 90°).

 

Von der Firma Klein Gebietshändler SPEEDYWASH freundlicherweise zur Verfügung gestellt.


Einzigartig:

Die Neigungsverstellung der Waschbürste wurde beibehalten, um schräge Flächen problemlos zu reinigen. Außerdem rastet die Maschine an der Deckenaufhängung alle 90° ein, sodass beim Waschen an den Längs- und Frontseiten die Anlage richtungsstabil bleibt.

 


Das neuartige Speedywash-Konzept:

  • einfacher Austausch von vorhandenen hängenden Anlagen innerhalb eines Tages
  • Verwendung des vorhandenen Schienen-Aufhängesystems (sofern technisch in Ordnung)
  • sichere Führung, da nicht die Maschine geneigt werden muss, wenn schräge Flächen zu reinigen sind, sondern die Waschbürste wird elektrisch verstellt
  • Rahmen und Grundplatte aus Edelstahl mit lebenslanger Garantie
  • umfangreiches Zubehör und unterschiedliche Bürstenvarianten

 


Ein System mit vielen Vorteilen:

Reinigung wie mit einer Portal-Waschanlage – aber

  • weniger Wasser- und Energieverbrauch,
  • geringere Anschaffungskosten
  • kein Platzbedarf in der Halle