Waschen ohne Waschschatten

Mit „easydrive“ wäscht sich ihr Fuhrpark (fast) von selbst!

Mit dem Steuersystem „easydrive“ lassen sich die mobilen Waschanlagen von SPEEDYWASH aus Landau denkbar einfach bedienen. Alle selbstfahrenden Anlagen können damit ausgerüstet werden. Die Bedienung erfolgt zentriert über einen schwenkbaren Steuerhebel, an dem die Schalter für die Bürste, die Neigungsverstellung, das Shampoo oder auch die Wasserpumpe angebracht sind. Bewegt wird die Anlage über einen Gasgriff, ähnlich wie ein Motorrad. Zwei der vier vorhandenen Lenkrollen werden über den Steuerhebel gelenkt. Damit lässt sich die Anlage mit zwei Fingern um die Kurve bewegen.

Das einzigartige „easydrive“-System von SPEEDYWASH kann die Fahrzeuge in ZWEI Richtungen umfahren, bei automatisch geänderter Drehrichtung der Bürstenwelle. Nur so wird ein Waschergebnis ohne „Waschschatten“ an den Ecken erreicht! Das Modell TANK besitzt das innovative Lenksystem aufgrund der Größe der Anlage serienmäßig. Um die Anlagen adäquat verstauen zu können, bietet der Reinigungsspezialist für ihren Fuhrpark auch Garagen für seine Bürstenwaschanlagen an. So legen ihre Nutzfahrzeuge mit minimalem Zeit-, Platz- und Energieaufwand einen glänzenden Auftritt hin.

You may also like